A Free Template From Joomlashack

A Free Template From Joomlashack

Wer ist online

Wir haben 2 Gäste online

Werbung

Empfohlene Links:

Herzlich Willkommen! - Wutrobnje Was witam!


Wir begrüßen Sie auf der Internetseite der

"Gesellschaft Bürger & Polizei e.V."

mit dem Präventionsprojekt


NETZWERK BRÜCKENBAU



 
PDF Drucken E-Mail

Der Verein Gesellschaft Bürger & Polizei beteiligte sich auch dieses Mal wieder am Landespräventionstag, der in Leipzig stattfand.

Mit einem Stand auf dem "Markt der Möglichkeiten" präsentierten wir unser Präventionsprojekt "Netzwerk Brückenbau". Neben dem fachlichen Austausch mit Interessierten aus dem ganzen Freistaat nutzen wir auch die Gelegenheit, uns in Vorträgen und Workshops über andere Präventionsstrategien zu informieren.




Referentin Roswitha Biesold im Gespräch mit Interessierten




















Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 01. November 2016 um 07:41 Uhr
 
PDF Drucken E-Mail

Mitarbeiter_innen gesucht


Wir führen erfolgreich Präventionsprojekte im Primär- und im Sekundärbereich durch. Die Vermittlung demokratischer Grundwerte, Sensibilisierung für jede Art von Diskriminierung und die Förderung friedlichen Miteinanders sind Schwerpunkte unserer Präventionsarbeit. Wirkungskreis ist hauptsächlich der Landkreis Bautzen.

Zur Absicherung der Präventionsveranstaltungen suchen wir
aktive und motivierte Mitarbeiter/innen auf Honorarbasis.

Sie sollten eine pädagogische, sozialpädagogische oder vergleichbare Ausbildung haben. Student_innen dieser Studienrichtungen können ebenso ihre eigene Fähigkeiten ausprobieren und neue Erfahrungen im Bereich der Präventionsarbeit zu sammeln.

Ihre Aufgaben sind u. a.:

- Durchführung von Projektveranstaltungen bzw. Projekttagen einschließlich
  Vor- und Nachbereitung;
- Entwicklung von neuen, innovativen Konzepten;

- Mitwirkung bei der Erstellung von Projekt- und Präsentationsmaterialien.

Die Veranstaltungen finden meist Vormittag im Rahmen des regulären Unterrichts statt. Es erfolgt eine intensive Einarbeitung.

Sie erhalten ein Honorar von 20,00 € bzw. 25,00 €/Stunde.
Fahrtkosten zu den Veranstaltungsorten werden erstattet.

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungen per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .


 

Präventionsangebote für

Grund-, Mittel-/Ober- und Förderschulen sowie Gymnasien


Für das Schuljahr 2017/2018 bieten wir Ihnen wieder unsere kostenlosen

Präventionsveranstaltungen

für die Klassenstufen 3 bis 6 an:

- "Gesicht zeigen"

- "Zivilcourage - Handeln braucht Mut"

Unser Wirkungskreis erstreckt sich hauptsächlich auf den Landkreis Bautzen. Auf Anfrage sind wir auch über den Landkreis hinaus aktiv. Ebenso sind inhaltlich konzeptionelle Abweichungen bzw. Anpassungen individuell vereinbar.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Netzwerkkoordinatorin, Frau Kerstin Wirsig. Sie steht Ihnen auch bei weiteren Fragen gern zur Verfügung. Zu erreichen ist sie unter folgenden Kontaktmöglichkeiten.

Dank Fördermittel und Spenden sind für die Schulen diese Angebote kostenfrei.